Das Sonnbichl Genusshotel St. Anton am Arlberg Der Steinbock Die urige Pension in St. Anton am Arlberg

St. Anton: Klasse statt Masse

Urlaub am Arlberg mit Charme, Tradition und internationalem Flair

St. Anton am Arlberg hat den Spagat zwischen traditionellem Dorf mit ursprünglichem Charakter und bevorzugtem Urlaubsort des internationalen Jet-Sets mit bester Infrastruktur charmant gemeistert. Die 2.500-Einwohner-Gemeinde am Fuße des Arlbergpasses ist im Winter wie im Sommer ein überaus lohnendes Urlaubsziel. Und unser Hotel in den Bergen ein guter Ausgangspunkt.

Wintersportler aus aller Welt ringen alljährlich darum, eines der begehrten Zimmer in St. Anton am Arlberg zu ergattern. Die leger-elegante Atmosphäre des Tiroler Skiortes und die legendären Après-Ski Partys mitten in einem der schönsten Skigebiete der Alpen ziehen Gäste magisch in ihren Bann. Doch auch der Sommer-Urlaub am Arlberg hat seine unwiderstehlichen Reize: Erkunden Sie Berge, Hotel und die Umgebung St. Antons und sehen Sie selbst!

St. Anton: wo Tirol und Vorarlberg einander die Hände reichen

St. Anton am Arlberg liegt im oberen Teil des Stanzertales, auf 1.304 m Seehöhe, direkt an der Grenze zu Vorarlberg. Im Norden ragen die Lechtaler Alpen auf und im Süden grüßt die Verwallgruppe. Das Stanzertal ist vom Fluss Rosanna durchzogen und der Hausberg unseres Hotels – der Gampen – ist zum Greifen nahe.

 

 Ortschaften und Tourismusverband Arlberg Stanzertal

St. Anton besteht aus den Ortschaften St. Anton, St.Jakob. und St. Christoph am Arlberg. Der Tourismusverband Arlberg Starzertal vereint St. Anton mit Pettneu, Flirsch und Strengen. Selbstverständlich können Sie von St. Anton aus auf Skiern, mit Bussen oder in Wanderschuhen das gesamte Arlberg-Gebiet entdecken!

St. Anton am Arlberg: Wiege des alpinen Skilaufs

Als die Gründungsmitglieder am 3. Januar 1901 den Ski-Club Arlberg aus der schneeweißen Taufe hoben, ahnten sie wohl nicht im Entferntesten, was in den nächsten Jahrzehnten folgen würde. Der mit der Eröffnung des Arlberg-Eisenbahntunnels ab 1884 zaghaft einsetzende Tourismus erhielt durch die Skibegeisterung enormen Auftrieb.

Eisenbahn und Skiläufer: das Duo für touristischen Erfolg am Arlberg

Immer mehr Wintersportler wollten das Skifahren am Arlberg für sich entdecken und schon bald nach der Gründung des Ski-Clubs Arlberg wurden erste Skirennen veranstaltet. Im Jahr 1907 entwickelte der Skilehrer Hannes Schneider die legendäre „Arlbergtechnik“, die uns heute noch als Stemmbogen vertraut ist. Schon 1922 folgte die Gründung der Skischule St. Anton.

Der Spielfilm als Motor für den Skitourismus in St. Anton

Bereits in den 1930er Jahren führten Spielfilme aller Welt die Schönheit des Skifahrens am Arlberg vor Augen. Die Zahl der Gästebetten stieg kontinuierlich an. Nach dem Einbruch während des Krieges folgte ab 1947 ein unaufhaltsamer Aufschwung: Der Bau von Seilbahnen, die Errichtung des Skigebiets Arlberg und die Beschneiungsanlagen sorgen bis heute für beste Infrastruktur für Wintersportler aus aller Herren Länder.

St. Anton: Winter- und Sommerurlaub am Arlberg

Trotz der zunehmenden Beliebtheit ist St. Anton das Tiroler Bergdorf am Arlberg geblieben, das Gäste so sehr schätzen und lieben. Was nicht verwundert: Immer mehr Gäste wissen um die Vorzüge, die ein Sommerurlaub in St. Anton bietet: 

Da ist für jeden Geschmack genau das Richtige dabei!

Sommerurlaub in St. Anton: Angebot und Infrastruktur

  • 96 km bestens markierte Wanderwege
  • 2 Klettersteige
  • Kletterhalle mit Innen- und Außenbereich
  • 200 km ausgewiesene Mountainbike-Routen
  • Bergstraßen für Motorrad- und Rennradfahrer
  • Öffentliches Hallenbad mit Außenbereich
  • Möglichkeiten zum Angeln
  • zwei 9-Loch-Golfplätze in St. Anton und Lech

Ski- und Winterurlaub in St. Anton: Ski Arlberg

  • 94 Lifte und Seilbahnen
  • 340 km präparierte Skipisten
  • 200 km Pulverabfahrten
  • 1 Winterklettersteig
  • Hallenbad und Fitnesscenter
  • Beleuchtete Rodelbahn ab Bergstation Nassereinbahn: 500 hm, 4,3 km Länge
  • Zahlreiche Skihütten und Après-Ski: Discos, Pubs und Bars

Das Sonnbichl in St. Anton: Ihr Zuhause im Arlberg-Urlaub

Mittendrin in der Top-Sommer- und Winterurlaubsregion am Arlberg befindet sich unser familiäres Dre Sterne Hotel in den Bergen. Unser Haus liegt ruhig am Ortsrand von Nasserein – tiefer, erholsamer Schlaf ist ebenso garantiert wie die rasche Erreichbarkeit der Bergbahnen mit dem Bus, dessen Haltestelle sich direkt vor dem Hotel befindet.


Sie möchten St. Anton im nächsten Arlberg-Urlaub selbst entdecken? Wählen Sie am besten aus unseren Pauschalangeboten das für Sie passende aus und fragen Sie direkt online an!

DE EN